Menü

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von CD-Sammler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Hessen (im Herzen von Europa)
    Beiträge
    1.139

    Billy Joel "Live At The Shea Stadium"

    Hallo zusammen,

    derzeit bekommt die Konzertaufnahme "Live At The Shea Stadium" von Billy Joel auf Blu-ray bei amazon für übersichtliche 11,99 EUR. Zwar hat der gute Billy schon besser als auf dieser Aufnahme gesungen, aber dafür ist die Atmosphäre dieses Konzertes aus dem Jahr 2008 schön eingefangen. Der gute Sound und das scharfe Bild sowie die Gastauftritte von Paul McCartney, John Mayer und Tony Bennett führen von meiner Seiten zu einer klaren Kaufempfehlung!

    Musikalische Grüße,
    CD-Sammler II
    mp3 sind Fastfood. Echte Genießer hören flac!
    Bekennender Qobuz-Abonnent

  2. #2
    mam
    mam ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    73
    Dem kann ich nur zustimmen.

    Hier mal eine einfachere Review von mir ....

    "Bestens aufgelegte Musiker inkl. Billy Joel, dazu eine beeindruckende Kulisse im Stadion, tolle Stimmung und auch viele jüngere Leute im Publikum. Ich glaube bei uns in D wäre sowas eine Rentnerveranstaltung geworden. Sehr schön die Gastmusiker, insbesondere Sir Paulchen und die 3 Herren in den Bonustracks. Mir hat das Konzert sehr gut gefallen. 2,5 Stunden Laufzeit des Konzertes inkl. Bonustracks.

    Das Bild ganz OK, mit einigen Unschärfen und manchmal etwas "milchig", dafür weniger körnig.

    Der Ton trotz stinknormalem DD 5.1. und einem Stadionkonzert sehr gut. Wenn ich da noch an den agressiven Sound der Springsteen in London denke, wo ich das kalte Grausen bekommen habe, ist hier nichts von zu spüren. Trotz Bläsern wie Horn, Trompete oder Saxophon ist hier nichts agressiv oder schmerzt in den Ohren. Ordentlich Druck und knackig der Sound, Joels Stimme präsent und verständlich aus dem Center und auch das Publikum aus den Rears als Publikum wahrnehmbar und kein leichtes Meeresrauschen. Wenn ich etwas suchen sollte, dann ein wenig Luftigkeit, was ich darauf zurückführe, dass hier nur Dolby Digital verwendet wurde."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von CD-Sammler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Hessen (im Herzen von Europa)
    Beiträge
    1.139
    Hallo mam,

    vielen Dank für Deine schöne Rezension! Ich habe nur eine kleine Ergänzung zum Ton. Neben der Dolby Digital Spur findet sich auf der Blu-ray auch noch eine hochwertige 5.1 PCM Spur mit 24bit/48khz. Die klingt in meinen Ohren deutlich besser als die von Dir beschriebene Dolby Digital Spur.

    Musikalische Grüße,
    CD-Sammler
    mp3 sind Fastfood. Echte Genießer hören flac!
    Bekennender Qobuz-Abonnent

  4. #4
    mam
    mam ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    73
    Hmmmm, habe ich die 5.1 PCM Spur echt übersehen?

    P.S. Habe am Abend noch mal nachgesehen, auf der Rückseite ist PCM 5.1 mit erwähnt. Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass das Konzert nur in DD 5.1 vorlag und ich es auch so gehört hatte, aber richtig sicher bin ich mir da jetzt nicht mehr.
    Geändert von mam (28.11.2012 um 08:01 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
x